15. Mai 2015

Frankreich. Die Maiwoche der Festlichkeiten 2015

Liebe Freunde!

Meine Herrin verreist, und ich darf wieder einmal nicht mit, diesmal unter dem Vorwand, daß ich als deutscher Heidschnuckenbock vielleicht ausbüchsen und in Deutschland bleiben würde, nur, weil ich die Zustände in Frankreich böse beblöke, dabei solltet Ihr sie erst hören, wenn sie loslegt!

"Schaf," befiehlt sie, "unsere Leser haben eine Weile keine Nachricht mehr von uns erhalten, fasse bitte zusammen, was in der letzten Woche los war!"

6. Mai 2015

Frankreich macht die drei Affen

Photo : AFP / Pascal Guyot

Wie weit sind wir schon gekommen, in Frankreich, mit Heuchelei und Denunziation! Der mit Unterstützung des Front National in Béziers gewählte Bürgermeister Robert Ménard will wissen, wie viele Muslime in den Schulen der Stadt unterrichtet werden.

Update. Der Kommentar eines in den USA lebenden Deutschen
Update 2. Alles durchwühlt, nichts gefunden.

3. Mai 2015

Frankreich. Das Märchen vom gemeuchelten Moussa

Die Einwohner von Trappes beweinen Moussa und sein bezauberndes Lächeln
Update
Warum die Medien das Foto so präsentieren: Kopf ab, Unterleib ab!
Die Schülerin trägt die schwarze Abaya, die neue Islam-Uniform für Frauen.
Update 2
2 000 oder mehrere Hundert beim Schweigemarsch für das arme Opfer Moussa

Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Moussa. Er war 14 Jahre alt, zierlich, ein Dreikäsehoch, aber ein kräftiges Kerlchen und geistig sehr rege. Moussa war der Sonnenschein der Stadt Trappes. In dieser friedlichen Stadt, im Département Yvelines, 35 Kilometer südwestlich von Paris, lebte er und erfreute mit seinem bezaubernden Lächeln alle, denen er begegnete.

2. Mai 2015

Frankreich. Nazi-Frauen beim Front National zu Besuch


Dem Figaro ist es keinen Satz wert, daß drei Femen-Aktivistinnen auf dem Balkon des Hotels am Pariser Opernplatz, auf dem die Mai-Kundgebung des Front National stattfindet, den Hitlergruß zeigen und auf einem der nackten Busen “Heil Le Pen” zu lesen ist. Nichts davon, daß zwei den Nazi-Fahnen nachempfundene rote Fahnen mit weißem Kreis, darin das Emblem des Front National, vom Balkon hängen, in Fraktur beschriftet "Heil Le Pen".

Der Artikel von Romain David schafft es nicht einmal bis ins Internet.

26. April 2015

Frankreich. Judenhaß und Israelfeindschaft

Photo : AFP

"Das israelische Militär hat offiziellen Angaben zufolge einen Palästinenser erschossen, der zuvor einen Anschlag auf Soldaten verüben wollte. Der Vorfall habe sich in der Nacht zum Samstag in der Nähe eines Kontrollpunktes bei Ost-Jerusalem ereignet. Der junge Palästinenser habe die Soldaten mit zwei Messern attackieren wollen, teilte die Polizei weiter mit. Da er nicht auf Warnschüsse reagiert habe, sei das Feuer auf ihn eröffnet worden," berichtet news.ch.

21. April 2015

Richard Anthony mon amour !

13 janvier 1938 - 19 avril 2015

Mon amour, sur l'eau des fontaines, mon amour
Où le vent les amène, mon amour
Le soir tombé. qu'on voit flotter
Des pétales de roses

19. April 2015

Günter Grass und der Schmerz


Im Indépendant meint Serge Bonnery, Günter Grass (16. Oktober 1927 - 13. April 2015) hätte uns eine Lektion erteilt: La leçon de Grass. Er bezieht sich auf ein Interview, das der Nobelpreisträger von 1999, am 21. März 2015, der spanischen Zeitung El País gegeben hat, gewissermaßen als sein Vermächtnis.