21. April 2015

Richard Anthony mon amour !

13 janvier 1938 - 19 avril 2015

Mon amour, sur l'eau des fontaines, mon amour
Où le vent les amène, mon amour
Le soir tombé. qu'on voit flotter
Des pétales de roses

19. April 2015

Günter Grass und der Schmerz


Im Indépendant meint Serge Bonnery, Günter Grass (16. Oktober 1927 - 13. April 2015) hätte uns eine Lektion erteilt: La leçon de Grass. Er bezieht sich auf ein Interview, das der Nobelpreisträger von 1999, am 21. März 2015, der spanischen Zeitung El País gegeben hat, gewissermaßen als sein Vermächtnis.

17. April 2015

Europäische Union: Schuldenkrise

Die Staaten fallen, fallen wie von weit, 
als welkten in Europa ferne Gärten; 
sie fallen mit verneinender Gebärde. 

Und in den Banken fällt wie schwere Erde 

Wir alle fallen. Dieses Pfand da fällt. 
Und sieh dir andre an: es ist in allen. 

Und hier ist keiner, welcher dieses Fallen 
letztendlich noch in seinen Händen hält. 

15. April 2015

Eine Antwort an Volker Kauder: Wart auf mich

aber warte sehr.
Warte, wenn der Regen fällt
gelb und trüb und schwer.
Warte, wenn der Schneesturm tobt,
wenn der Sommer glüht.
Warte, wenn die andern längst,
längst des Wartens müd.
Warte, wenn vom fernen Ort
dich kein Brief erreicht.
Warte - bis auf Erden nichts
deinem Warten gleicht.

12. April 2015

Aydan Özoguz und die indirekten Morddrohungen


"Haben Sie schon einmal Morddrohungen erhalten?

Mit Mord wurde mir noch nicht direkt gedroht. Ich bekomme Briefe, in denen steht: 'Du gehörst am nächsten Baum aufgehängt.' Ehrlich gesagt empfinde ich das nicht als konkrete Morddrohung, aber es beschäftigt mich."

11. April 2015

Luna rossa

Vaco distrattamente abbandunato,
ll'uocchie sott' 'o cappiello annascunnute,
mane 'int' 'a sacca e bávero aizato.
Vaco siscanno ê stelle ca só' asciute.

10. April 2015

Deutschland und sein Sicherheitsumfeld

"Bedroht durch Haushaltskürzungen, 
schützte die Armee ihre Interessen durch aktive politische Mitwirkung."