31. Dezember 2014

Bundesbürger warnen Pegida vor Kanzlerin

Bundesbürger haben an Pegida appelliert, den Aufrufen zu den islambeschönigenden "Kanzlerinnen"-Worten nicht zu folgen. "Folgen Sie der nicht, die dazu aufruft", sagten Bürger in ihren Neujahrswünschen, die heute Abend erneut ausgesprochen werden. "Denn zu oft sind Vorurteile, ist Kälte, ja, sogar Hass in ihrem Herzen!" Die Kanzlerin riefe zwar "Der Islam gehört zu Deutschland", so die Bürger weiter. "Aber tatsächlich meint sie: Ihr von Pegida gehört nicht dazu - wegen eurer Hautfarbe und eurer Meinung", warnten sie vor der Bundeskanzlerin.

Update. Kontrastprogramm: Neujahrsrede in Rußland

29. Dezember 2014

"Winston Churchill war vom Islam fasziniert"

Wenn es nicht so gefährlich wäre, was die deutschen Medien vor sich hin schwatzen und schreiben, könnte man nur noch lachen. Leider benutzen sie alles, was auch nur von weitem so aussieht, daß es zur Verdummung der Zuschauer und Leser reicht, es auf den Markt zu werfen. Nun haben sie den Junior Research Fellow Dr. Warren Dockter (Foto), von der University of Cambridge, ausgegraben, die Islamisierung Deutschlands salonfähig zu machen. Pegida? Nein danke!

25. Dezember 2014

Joachim Gauck. Der Bundespräsident der anderen

Die Weihnachtsansprache enthält einen einzigen Satz,
in dem  Deutsche mit ihren eigenen Problemen erwähnt werden:
"Ich denke an die vielen, die sich auch heute in der Nachbarschaft, 
im Krankenhaus oder im Heim um Mitmenschen kümmern."

23. Dezember 2014

Frankreich. Canal+ unterwirft sich der sozialistischen Regierung

Éric Zemmour et Nicolas Domenach

Der Bezahlsender Canal+, eine Filiale des Medienkonzerns Vivendi, leistet sich einen kostenfreien Nachrichtensender namens i-Télé, der oftmals interessante politische Diskussionen bringt. Eine davon heißt Ça se dispute. Darüber ist zu streiten, mit dem Thilo Sarrazin Frankreichs. Damit ist Schluß nach der letzten Sendung, vom 12. Dezember 2014.

Schülerweihnachten in den 50er Jahren

Leise rieselt die Vier
auf dein Zeugnispapier*,
Fünfen und Sechsen dazu,
freue dich, sitzen bleibst du!
Leise schleichst du nach Haus,
dort schimpft die Mutter dich aus.
Hör nur wie lieblich es schallt,
wenn Vater 'ne Backpfeife knallt.

*Da gab es Ostern, Sommer und Weihnachten Zeugnisse:

20. Dezember 2014

US Declaration of War Against Russia: H.R. 5859

Photo: AP / J. Scott Applewhite
"To impose sanctions with respect to the Russian Federation,
to provide additional assistance to Ukraine, and for other purposes."

Update. Die USA bereiten eine militärische Eskalation gegen Rußland vor.

19. Dezember 2014

Frankreich. Wir wohnen in Mipylarou

Liebe Freunde!


Lange habt Ihr kein Geblöke von mir gehört. Das liegt daran, daß meine Herrin mich immer großzügiger behandelt, mich fast ernst nimmt. Zwar muß ich in meinem mit verzinkten Drahtknotengittern garantiert ausbruchssicher errichteten Pferch bleiben, aber angetüdert bin ich nicht, und sie beschäftigt sich viel mehr mit mir als früher.
Update
800 Personen bei der Demonstration in Colmar, Sonntag, 21. Dezember 2014

16. Dezember 2014

Heilige Nacht


Heilige Nacht

Allen Christen und christlichen Atheisten ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gutes Neues Jahr!

15. Dezember 2014

Das ZDF und die angebliche Islamisierung


Sehr geehrte Frau Schausten,

wenn ich Ihre Worte über die “angebliche” Islamisierung nicht gleich als billige Propaganda abtue, sondern mir überlege, wie Sie wohl auf solchen Begriff kommen konnten, dann bleibt mir nicht viel Spielraum. Den gilt es also zu nutzen, und da hilft mir eine Nachricht heute in meiner Provinzzeitung L’Indépendant. Sie handelt davon, daß in Perpignan als erster Stadt mit mehr als 100 000 Einwohnern demnächst ein Bürgermeister des FN gewählt werden könnte, nämlich Louis Aliot, der Lebenspartner von Marine Le Pen. Dies wird der Islamisierung unserer Stadt und Frankreichs insgesamt wegen so eingeschätzt. Nun sind wir beim Thema.

Update
DoS-Angriff auf den Server von PI. Einen Bericht von der PEGIDA gibt's trotzdem!
Der neue Präsident des BKA Holger Münch verbreitet Hysterie.
Gottvergessene Darsteller des Katholizismus
Selbstislamisierung in Aktion
Ein Ignorant als Vorsitzender des ZdJ

7. Dezember 2014

Tilman Nagel: Angst vor Allah?

"Der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland." Mit diesem die deutsche Sprache malträtierenden Zitat des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, der wahrscheinlich bis heute nicht weiß, wie's richtig heißen müßte, beginnt der Autor das Vorwort seines neuesten Buches. Auf den 400 folgenden Seiten belegt er, daß und warum diese Aussage nicht zutrifft.

"Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland."

Aber auch der Islam gehört inzwischen zu Deutschland, hätte der Satz in diesem Zusammenhang lauten müssen. Es ist wie immer, wer nicht klar denkt, kann nicht klar formulieren.

6. Dezember 2014

"Sektion Gender- und Frauenforschung abwickeln!"

Es reicht offensichtlich immer mehr Wissenschaftlern mit dem Gender-Spuk. Die Liste derjenigen, die versuchen, von den Sozialwissenschaften zu retten, was zu retten ist, wächst. Sie wächst zum großen Teil im Verborgenen, weil Mut unter Sozialwissenschaftlern eine selten zu findende Tugend ist – auch wenn wir nicht verstehen, was die öffentliche Kundgabe seiner Meinung, dass Genderismus, Feminismus oder wie sich die manische Beschäftigung mit Geschlechtsteilen auch immer nennen mag, mit Wissenschaft nicht zu vereinbaren ist, mit Angst zu tun hat, vor allem wovor die entsprechenden Wissenschaftler überhaupt Angst haben.

Einer, der diese vorauseilende Angst nicht teil, der sich traut, seinen Mund aufzumachen, ist Prof. Dr. Günter Buchholz ...

4. Dezember 2014

Rußland. Putin-Berichterstattung am Beispiel der WELT

Foto: Sergei Ilnitski / Epa
Es funktioniert grundsätzlich immer gleich.

Update. Die französische Variante sowie Stimme Russlands

3. Dezember 2014

Propaganda. Es geht eine Bombe auf Reisen

                                             von links nach rechts:
                                          – russische Bombe in der Ukraine
                                          – ukrainische Bombe in Russland
                                          – israelische Bombe im Gazastreifen!


1. Dezember 2014

Deutschland. Abschied von der Stromversorgungssicherheit


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt,
erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier.
Mehr gibt es demnächst nicht mehr hier.

Update: Auch keine Eisbären!
Und kein EEG!
Und keine globale Erwärmung!